Skip to main content

Moderne Führung hybrider Teams und Organisationen

11. – 12. Januar 2024 (In Präsenz, auf Deutsch)

Wie sieht moderne Führung in der digitalen, hybriden Arbeitswelt aus? Wie finden Teams und Organisationen die richtige Balance zwischen Home Office und Büro? Wie verändert sich Leadership weg von Kontrolle hin zu Kollaboration? Der Deep-Dive-Kurs „Moderne Führung hybrider Teams und Organisationen“ hilft Führungskräften in Digital- und Medienunternehmen, diese Fragen zu beantworten. Wir analysieren aktuelle Best Practices, diskutieren die besten Frameworks und Strukturen für moderne Organisationen und entwickeln konkrete Führungsszenarien.

Key Benefits auf einen Blick: 

  • 2 Tage Intensivkurs, ideal für vielbeschäftigte Führungskräfte

  • Inspirierende Kurseinheiten mit renommierten Vortragenden, konkreten Praxisbeispielen, detaillierten Kursmaterialien und Leselisten

  • Persönliche Fireside Chats mit führenden ExpertInnen

  • Vertrauliche Gespräche mit einer kleinen Kohorte gleichgesinnter Führungskräfte

  • Zugang zum exklusiven Better Leaders Lab Alumni Slack Kanal

Learning Outcomes:

  • Gestalten Sie die Hybrid-Strategie Ihres Teams / Ihrer Organisation aktiv und umsichtig

  • Entwickeln Sie Ihre Führungsfähigkeiten für die moderne Arbeitswelt

  • Lernen Sie modernste Best Practices und angewandte Taktiken von Vorreiter-Organisationen kennen

Vortragende und Gast-Vortragende: 

Anita Zielina ist eine erfahrene Führungskraft im Bereich digitale Medien, strategische Beraterin und Vorstandsmitglied mit Schwerpunkt auf digitaler Transformation, moderner Führung und Management sowie Produkt- und Geschäftsstrategie. Sie ist die Gründerin und CEO von Better Leaders Lab. Anita ist Executive in Residence an der Craig Newmark Graduate School of Journalism an der CUNY in NYC und ist nicht-geschäftsführendes Vorstandsmitglied des Österreichischen Rundfunks (ORF) sowie die erste Vorstandsvorsitzende der News Product Alliance (NPA). Sie hat einen Executive MBA von INSEAD und einen Master in Rechtswissenschaften von der Universität Wien.

Christine Antlanger-Winter ist Country Director, Google Switzerland und Regional Director Switzerland and Austria. Zuvor war sie seit Dezember 2018 Country Director von Google Austria und hatte ab  November 2022 die interimistische Länderleitung von Google Schweiz inne. Zuvor war sie CEO der Media-Agentur Mindshare mit Sitz in Wien, wo sie seit 2003 die Digital-Agenden aufbaute und zuletzt das Gesamtgeschäft verantwortete. Sie hat einen Abschluss als Diplom-Ingenieurin in Software-Engineering im Bereich Medientechnik und -design der FH Hagenberg.

Antonia Götsch ist seit 13 Jahren Führungskraft mit Stationen bei der Financial Times Deutschland, Grunder + Jahr Wirtschaftsmedien, Impulse. Seit 2020 ist sie Chefredakteurin des Harvard Business Managers, der deutschen Ausgabe der Harvard Business Review. Sie beschäftigt sich seit Jahren intensiv mit Führungs- und Managementthemen und ist ausgebildeter Coach.  In ihrem Newsletter Lead Forward und ihrem Podcast „Wegen guter Führung“ tauscht sie sich mit ihrer Community über gute Führung aus, teilt offen, woran sie selbst gescheitert ist, und versucht auch meinen Gästen zu entlocken, was sie sonst nur ihren Vertrauten verraten.

Niddal Salah-Eldin ist seit 2022 Mitglied des Vorstands bei Axel Springer SE. Ihr Fokus liegt auf globalen Talent-, Kultur- und Zukunftsthemen. Salah-Eldin studierte Publizistik und Politikwissenschaften in Mainz und Washington, D.C. und absolvierte Stationen bei UN, ZDF, CNN sowie Spiegel, bevor sie 2014 zu Axel Springer kam. Dort arbeitete sie an Innovationsthemen, zuletzt als Director Digital Innovation in der WELT-Chefredaktion. Nach einem Wechsel zur dpa, wo sie als stellvertretende Chefredakteurin Produkt und Innovation verantwortete, kehrte sie 2021 als Managing Director der FreeTech – Axel Springer Academy of Journalism and Technology zu Springer zurück. 

Selbstzahler: 1.625,00 Euro (inkl. UST)
Firma:
1.950,00 Euro (inkl. UST)

Informationen über Stipendien oder Firmenpreise für mehr als einen Teilnehmer finden Sie in den FAQ. Die Bewerbungsfrist endete am Montag, 4. Dezember 2023. Wichtiger Hinweis: Der Kurs ist AUSGEBUCHT. 

  • Anita Zielina

  • Christine Antlanger-Winter

  • Antonia Götsch

  • Niddal Salah-Eldin

FAQ

Für wen ist der Kurs gedacht?

Dieser Kurs richtet sich an Führungskräfte, ManagerInnen, TeamleiterInnen und StrategInnen, die in oder mit Digital- und Medienunternehmen arbeiten. Der/die ideale TeilnehmerIn ist in seiner täglichen Führungsarbeit mit der Frage befasst, wie sich die Arbeitswelt verändert, wie hybride Teams gut funktionieren können und wie Führung in “New Work”-Szenarien neu gelebt werden kann. Obwohl sich das Programm an Führungskräfte richtet, müssen Sie nicht notwendigerweise direkt ein Team leiten – wir begrüßen auch einzelne leitende MitarbeiterInnen, HR-ExpertInnen oder StrategInnen.

Einige Beispiele für Rollen, die für den Kurs geeignet sein könnten: TeamleiterIn Digital, AbteilungsleiterIn, Director Digital, Teamleitung Innovation, HR-Teamleitung, Leitung Organisationsentwicklung, Head of Talent & Culture, Head of People, Director Newsroom, Online-Redaktionsleiterin, KoordinatorIn der digitalen Transformation, Mitglieder der Geschäftsleitung.

Was ist ein Deep Dive?

Unsere Deep-Dive-Kurse sind Ihr Werkzeug, um besser und strategischer zu managen und zu führen. Die Lernerfahrungen in kleinen Gruppen mit vertraulichen Gesprächen konzentrieren sich auf eine bestimmte geschäftliche Transformation, Management- oder Führungsherausforderung. Sie sind so konzipiert, dass sie auch für vielbeschäftigte Berufstätige unmittelbaren Impact haben: Wir möchten, dass Sie nach einem Deep Dive sofort in die Lage versetzt werden, die angesprochenen Themen effektiver anzugehen. Unsere Deep Dives dauern 1-2 Tage (persönlich) oder 1-2 Wochen (online).

Was passiert nach meiner Bewerbung?

Wir melden uns innerhalb von 10 Tagen bei Ihnen, um Ihnen mitzuteilen, ob Sie für den Kurs zugelassen sind. Sie erhalten dann auch Details zu den Zahlungsmodalitäten. Denken Sie daran, dass Ihr Platz im Programm erst dann gesichert ist, wenn Sie die Kursgebühr vollständig entrichtet haben. Zahlungen sind mittels Überweisung oder via Stripe möglich.

Wird jeder, der sich bewirbt, auch angenommen?

Wir bemühen uns, ein produktives, gut gestaltetes Lernumfeld zu schaffen. Daher behalten wir uns das Recht vor, Anmeldungen abzulehnen, wenn Teilnehmende die Kursanforderungen nicht erfüllen. 

Wo findet der Kurs statt?

Der Kurs findet am 11. & 12. Januar 2024 in Wien statt. Die An- und Abreise organisiert jeder Teilnehmende persönlich. Der erste Tag startet um 9 Uhr und endet um 17 Uhr, der zweite Tag startet um 9 Uhr und endet um 16 Uhr. 

Wie sieht der detaillierte Zeitplan aus?

Einen vorläufigen Zeitplan finden Sie HIER.

Welche weiteren Vorteile habe ich, wenn ich den Kurs besuche?

Alle KursabsolventInnen erhalten Zugang zum exklusiven Better Leaders Lab Alumni Slack Bereich. Der BLL Slack ist eine sorgfältig kuratierte Community für Changemaker in der Digital- und Medienbranche, die eine Leidenschaft für gute Führung, intelligentes Management und innovative Strategien teilen. 

Gibt es Stipendien oder Teilstipendien?

Wir haben eine begrenzte Anzahl von Vollstipendien zur Verfügung. Diese Stipendien, die vom Better Leaders Academy Equity Fund zur Verfügung gestellt werden, decken die vollen Kursgebühren für einen oder mehrere Teilnehmer ab, die:

  • in kleinen und / oder aufstrebenden Organisationen arbeiten, die sich bemühen, über Gemeinschaften und Geschichten zu berichten, die oft übersehen werden
  • und / oder: einen demografischen oder sozioökonomischen Hintergrund haben oder selbst aus einem Land stammen, das im Diskurs über Medieninnovationen nicht gleichmäßig vertreten ist und oft übersehen wird
  • und / oder: Selbstfinanzierer sind, die soziale Härten erfahren haben

Sie können entsprechende Details im Bewerbungsformular auswählen und erläutern. 

Wie lange ist der Frühbucherpreis gültig?

Der Early-Bird-Tarif (15 % auf die volle Teilnahmegebühr) ist bis zum 10. November 2023 gültig.

Kann der Early-Bird-Tarif mit einem Gutschein eingelöst werden?

Diejenigen, die an unserer ersten Marktumfrage teilgenommen haben, erhalten einmalig einen zusätzlichen Rabatt von 10 % auf ihren ersten Better-Leaders-Academy-Kurs, das heißt insgesamt 25 % Preisnachlass. 

Wie lauten die Stornierungsbedingungen?

Die Stornierung ist bis zum 18. Dezember 2023 kostenlos. Bis zum 8. Januar 2024 werden 50% der Teilnahmegebühr einbehalten. Bei einer Stornierung nach dem 8. Januar 2024 wird die volle Teilnahmegebühr nicht zurückerstattet.

Ist es möglich, im Notfall einen Ersatzteilnehmer zu benennen?

Ja, das ist möglich. Falls Sie auf Grund eines Notfalls sehr kurzfristig nicht teilnehmen können und die Teilnahmegebühr bereits bezahlt haben, können Sie einen anderen Kollegen/Kollegin benennen, der Ihren Platz im Kurs einnimmt. 

Ist es möglich, einen anderen Better-Leaders-Academy-Kurs zu einem späteren Zeitpunkt zu besuchen, wenn ich kurzfristig verhindert bin?

Nein, das ist nicht möglich. Wenn Sie innerhalb der Stornierungsfrist sind, erstatten wir Ihnen die Gebühr oder einen Teil der Gebühr und Sie können zu einem späteren Zeitpunkt einen neuen Kurs buchen.

Gibt es eine Ermäßigung für mehrere Personen aus einer Organisation?

Wenn eine Organisation zwei Personen zum Kurs schickt, gibt es einen Rabatt von 20 % für beide Teilnehmer. Wenn eine Organisation drei Personen entsendet, beträgt der Rabatt 30 % pro Anmeldung. Bitte setzen Sie sich mit uns unter hello@betterleaderslab.com in Verbindung, um Firmenpakete zu besprechen und Zugang zu den ermäßigten Angeboten zu erhalten.

Was geschieht, wenn der Kurs aufgrund von COVID-19 oder einer anderen unvorhergesehenen Notsituation abgesagt werden muss?

Selbstverständlich erstatten wir Ihnen die volle Teilnahmegebühr. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir nicht für die Erstattung eventueller Reisevorbereitungen, die Sie getroffen haben, verantwortlich gemacht werden können.

Was kann ich tun, wenn mir der Kurs nicht gefallen hat?

Wir sind sehr stolz darauf, erstklassige Weiterbildungsprogramme für Führungskräfte anzubieten, und die Zufriedenheit unserer Kunden ist für uns von größter Bedeutung. Sollte der unwahrscheinliche Fall eintreten, dass Sie den Kurs vollständig absolviert haben und mit der Erfahrung nicht zufrieden sind, erstatten wir Ihnen die Teilnahmegebühr zurück. 

If you have any questions about our course, please contact